Login
Messe

Ab Hof Wieselburg: Zu Prämierungen anmelden

Messe Wieselburg
am
22.12.2016

Wieselburg/Niederösterreich - Die „Ab Hof“ 2017 (3. bis 6. März) wirft bereits wieder ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen und so aktiv an der Verbesserung der Qualität ihrer Produkte zu arbeiten.

Messegeschehen

Es gibt Prämierungen von Bränden und Likören („Das Goldene Stamperl“), Säften, Most, Obstweingetränken, Essig, Marmeladen und Trockenobst („Die Goldene Birne“), Honig und Honigprodukten („Die goldene Honigwabe“), Rohpökelwaren, Kochpökelwaren, Kochschinken, Rohwürsten, Aufstrichen, Koch- und Brühwürsten („Speck-Kaiser“), Fisch („Fisch-Kaiser“) und Speiseöl („Öl-Kaiser“) sowie Brot aus bäuerlicher Produktion („Brot-Kaiser“).

Neu ist die Prämierung von Trockenobst und bei den Obstweingetränken wird erstmals in die Kategorien „Cider“ bzw. „Perlwein/Schaumwein/Frizzante/Sonstige“ unterteilt.

Die Prämierung der Säfte dient erneut als Grundlage für die Wahl der Top-16-Säfte für den Guide GaultMillau.

Beim „Speck-Kaiser“ wird 2017 auch wieder die Kategorie „Hauswürstl“ im Verkostungsprogramm angeboten. Alle Kategorien werden weiterhin nach gewerblichen und bäuerlichen Produzenten getrennt.

Die 2015 erstmals eingeführte Kategorie „Österreichische Spezialitäten“ wurde bisher sehr gut angenommen und wird daher auch 2017 im Zuge der Prämierung „Brot-Kaiser“ angeboten. Dabei können feine Hefeteig- und Fettbackwaren sowie Früchte- und Kletzenbrote eingereicht werden.

Die Prämierung „Öl-Kaiser“ wird 2017 bereits zum fünften Mal durchgeführt. Sie bietet bäuerlichen Produzenten von Speiseöl eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich und stellt eine Vermarktungshilfe dar.

„Die goldene Birne“, „Speck-Kaiser“ und „Brot-Kaiser“ stellen darüber hinaus eine Grundlage für die Nominierung zur GenussKrone 2018/2019 dar.

Anmeldeunterlagen für alle Bewerbe erhält man bei der Messe Wieselburg unter Tel. 07416-502-0 oder im Internet unter www.messewieselburg.at.

Auch interessant