Login
Messebericht

„AB HOF WIESELBURG“ WIEDER EIN TOLLES ERGEBNIS!

Messe, Direktvermarkter, Wieselburg
PD Messe Wieselburg
am
07.03.2017

Mit rund 33.000 Besuchern ging am vergangenen Wochenende die 23. „AB HOF – Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter“ über die Bühne. Dies bedeutet das zweitbeste Ergebnis in der sehr langen Erfolgsgeschichte dieser Messe. Knapp 300 Aussteller beteiligten sich an Europas wichtigstem Treffpunkt für bäuerliche Direktvermarkter, wobei die Messe auch von sehr vielen Konsumenten als Informationsmöglichkeit aber auch zum Verkosten und Einkaufen genutzt wird.

Wieselburg - Die Veranstalter der Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter sind besonders stolz auf das riesige Einzugsgebiet : „Wir registrieren nicht nur Besucher aus allen österreichischen Bundesländern – die Besucherherkunft reicht von Norddeutschland bis nach Slowenien oder Italien,“ meinte der sehr zufriedener Geschäftsführer Roher nach Messeende. Entsprechend positiv fielen auch die Reaktionen der Aussteller aus, die mit dem Verlauf der Messe fast ausschließlich sehr zufrieden waren.

Die neue Halle 3, die erstmals während einer Messe bespielt wurde, hat ihre Feuertaufe  gut bestanden. Das neue erweiterte Foyer, der Seminarbereich und die Halle selbst haben bei Ausstellern und Besuchern sehr guten Eindruck hinterlassen. Roher: „Am extrem gut besuchten Messesonntag waren die Gänge etwas zu schmal, das müssen wir verbessern, insgesamt haben die Abläufe aber sehr gut funktioniert.“

Prämierungen sind wichtiger Bestandteil der „AB HOF“:

Am Eröffnungstag gab es eine Siegerehrung für verschiedenen Produktwettbewerbe. Hier wurden rund 120 Kategoriesieger der Prämierungen „Goldenes Stamperl“, „Goldene Birne“, „Goldene Honigwabe“, „Speck-Kaiser“, „Brot-Kaiser“, „Öl-Kaiser“ und „Fisch-Kaiser“ (mit insgesamt fast 5.000 Produkteinsendungen) geehrt. Für zwei Teilnehmer gab es besondere Auszeichnungen. Der Imker Andreas Vogt aus Schruns in Vorarlberg durfte sich über den Titel „Imker des Jahres“ und einen damit verbundenen Geldpreis in der Höhe von € 750,-- (zur Verfügung gestellt vom Fachmagazin „Bienen aktuell“) freuen.

Die Auszeichnung „Produzent des Jahres“ ging heuer nach Oberösterreich. Den Siegerscheck von
€ 1.000,-- von der Zeitschrift „Kochen und Küche“ durfte Familie Christine und Andreas Moser aus Mitterkirchen in Empfang nehmen.

Neben den Besuchern aus dem Kreis der bäuerlichen Direktvermarkter nutzen auch immer mehr Gewerbebetriebe (Fleischer, Gastronomie…) die „AB HOF“ als Informationsplattform und finden hier neue Lieferanten, weil diese Messe einen perfekten Marktüberblick für Maschinen, Geräte, Hilfsmittel und Dienstleistungen für Vermarktung und Veredelung von Lebensmitteln bietet.

Mit Material von PD Messe Wieselburg
Auch interessant