Login
Wettbewerb

Gute Platzierung bei der Agrarolympiade

Agrarolympics
LFS Kobenz
am
19.06.2019

Die Landwirtschaftliche Fachschule Kobenz (Steiermark) holte den 4. Platz.

. Die diesjährigen europäischen Agrolympics fanden vom 31. Mai bis 1. Juni in Golotczyna in Polen statt. 18 Teams aus 16 Ländern nahmen daran teil. Die Landwirtschaftliche Fachschule Kobenz (Steiermark) holte den 4. Platz. „Diese Leistung ist umso höher zu bewerten, weil die LFS Kobenz nach der kurzfristigen Absage des nominierten Teams aus Kärnten praktisch aus dem Stand und ohne nennenswertes Training zu diesem agrarischen Wettbewerb antrat“, betont Direktor Peter Prietl, der die Schüler begleitete. Bei den Agrolympics handelt es sich um einen Vielseitigkeitswettbewerb für Schüler aus dem Bereich der landwirtschaftlichen Ausbildung. Insgesamt werden 18 Disziplinen ausgetragen. Im Bild das erfolgreiche Kobenzer Team mit (v. l.) Silvia Schützenhofer, Markus Amon, Christian Leitner, Sebastian Unterweger und Direktor Peter Prietl.

Auch interessant