Login
Branchentreffpunkt

Rieder Messe: Fachausstellung für die Landwirtschaft

pd
am
07.09.2017

Ried - Gestern Vormittag wurde die Rieder Messe – Int. Landwirtschafts- und Herbstmesse, die heuer ihr 150-jähriges Bestehen feiert, durch Bundeskanzler Mag. Christian Kern feierlich eröffnet.

Kern sprach u.a. vom Technologieaufschwung im Agrarsektor, der für besonders schnelle Entwicklungen bekannt ist. Landwirtschaftsminister DI Andrä Rupprechter bezeichnete in seiner Festansprache die Rieder Landwirtschaftsmesse als Innovationsmotor, Impulsgeber und wirtschaftliche Drehscheibe. Auch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Bürgermeister Albert Ortig lobten die positiven Auswirkungen der Messe auf die Wirtschaft.
Weitere prominente Gäste bei der Messe-Eröffnung waren Sozialminister Alois Stöger, Landesrätin Birgit Gerstorfer sowie die Landesräte Max Hiegelsberger und Elmar Podgorschek. Auch Ex-Abfahrtsweltmeister Hannes Trinkl besuchte bereits am Eröffnungstag die Messe und informierte sich besonders im Forst- und Tierbereich.

Dass die Rieder Messe der agrarische Treffpunkt ist, beweisen auch hochrangige Vertreter der wichtigsten Landtechnikfirmen, die sich in Ried ein Stelldichein geben, u.a. Andreas Klauser (Case IH/Steyr Brand President und CNH Industrial Europavorstand sowie Mag. Heinz und Ing. Klaus Pöttinger (Pöttinger Landtechnik GmbH).

Die neue Sonderschau „Lebensmittel aus besten Händen“, die Vorführungen des Bundesheeres, der erstmals präsentierte Live-Stall, die Forstarena, das Thema „Zukunft Tier“, die Tierschauen sowie das umfassende Einkaufsangebot waren schon am ersten Tag ein Besuchermagnet.

Der Vergnügungspark des Rieder Volksfestes sorgt jeden Tag bis spät in die Nacht bei freiem
Eintritt für beste Unterhaltung.

Auch interessant