Login
Spende

Soziales Engagement bei Alpenrind

Alpenrind
am
04.01.2018

Das Fleischvermarktungsunternehmen Alpenrind unterstützt eine Reihe sozialer Einrichtungen.

Alpenrind Spendenaktion

Die Hilfe für Bedürftige und kranke Kinder ist Geschäftsführer Roland Ackermann ein persönliches Anliegen.

Seit vielen Jahren unterstützt die Firma Alpenrind den Verein DEBRA Austria, der sich um Schmetterlingskinder kümmert.

Die Privatklinik für Schmetterlingskinder, die an der unheilbaren und schmerzhaften Hautkrankheit Epidermolysis bullosa (EB) leiden, finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Daher werden die 3000 € von Alpenrind im Salzburger EB-Haus dringend benötigt. „Mit unserer Spende werden den Patienten spezielle Schmerz- und Bewegungstherapien ermöglicht. Ein weiterer Teil der Zuwendung kommt den Forschern des EB-Hauses zugute, die daran arbeiten, die Symptome und Komplikationen der Erkrankung zu lindern, um das Leben der Betroffenen zu erleichtern“, erklärt Alpenrind-Geschäftsführer Roland Ackermann.

Darüber hinaus wird die Wärmestube Salzburg, welche Menschen in Not mit dem Notwendigsten versorgt und warme Mahlzeiten anbietet, mit einer monatlichen Fleischspende unterstützt. Auch die Armenspeisung des Franziskanerklosters erhielt für das Weihnachtsessen mit Obdachlosen 150 Portionen Gulaschfleisch.

Auch interessant