Login
Vorführung

Technik für automatisches Hacken

Fingerhacke
ÖKL
am
10.05.2019

Das ÖKL-Praxisseminar „Automatisch Hacken“ lädt Biolandwirte am 13. Juni auf die Versuchswirtschaft der Boku nach Groß Enzersdorf ein.

Die Vorträge am Vormittag beginnen um 8.30 Uhr, die Praxisvorführungen am Nachmittag enden um 15.30 Uhr. Themen des Seminars sind: Schadwirkungen und „Schwachstellen“ von Unkräutern sowie ihre Interaktion mit den Kulturpflanzen, Biologie, Prävention und Kontrolle von Ackerunkräutern, der Stand der Technik bei automatischen Hackgeräten, Praxiserfahrungen zum Hacken in der Reihe mit und ohne kameragestützte Systeme. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 € (gefördert) sowie 190 € ohne LW-Betriebsnummer. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.oekl.at.

Auch interessant