Login
Landtechnik

Traktor-Mietservice wird von Landwirten gut angenommen

John Deere Traktor
pd
am
03.04.2017

Korneuburg - Vor mehr als einem Jahr startete das Lagerhaus Technik-Center (LTC) mit „Rentflex“ erstmals ein Miettraktoren-Modell. Die nun gezogene Bilanz fiel positiv aus.

Die Nachfrage der Kunden überstieg 2016 die Erwartungen des LTC und steigerte sich seit Jahresbeginn erneut. Landwirten stehen auch heuer wieder neue John Deere-Traktoren aus der 6R/7R und 8R-Serie zur Verfügung.

 

Positiver Trend setzt sich fort

„Das Angebot unseres Mietservices für Traktoren und andere Landmaschinen wurde von Anfang an sehr gut angenommen und wir sind mit der Entwicklung sehr zufrieden. Wir konnten die uns selbst gesetzten Ziele in Bezug auf die Betriebsstunden der Maschinen im vergangenen Jahr um rund 20 Prozent überschreiten. Dieser positive Trend setzt sich auch 2017 fort: Seit Beginn des Jahres ist die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent gestiegen“, so Thomas Scheidl, Regionalleiter Nord des LTC und Verantwortlicher für Rentflex. „Das zeigt uns, dass wir mit diesem innovativen Dienstleistungsangebot am Puls der Zeit sind.“

Der größte Teil der Kunden, die im Vorjahr Landmaschinen ausgeliehen haben, nutzt das Angebot von Rentflex auch heuer wieder. Dazu zählen neben Landwirten auch Lohnunternehmen, Gutsbetriebe oder Maschinengemeinschaften. Zusätzlich konnten in diesem Jahr auch bereits Neukunden gewonnen werden. All diesen stehen alljährlich komplett neue Traktoren von John Deere zur Verfügung, die jeweils am aktuellsten Stand der Technik sind.

Der Zugriff auf die neueste Technologie, gepaart mit maximaler Leistung und Komfort ist auch das, was die Kunden am meisten an Rentflex schätzen, wie sich in zahlreichen Gesprächen zeigte. Darüber hinaus schätzen die landwirtschaftlichen Betriebe die Flexibilität. Diese ermöglicht beispielsweise die Abdeckung von Arbeitsspitzen oder vor einem Kauf genau zu testen, ob ein Traktor wirklich zum Betrieb passt.

„Der Erfolg des ersten Jahres zeigt, dass die heimischen landwirtschaftlichen Betriebe neue und flexible Serviceangebote wie Rentflex gerne annehmen“, so Scheidl. „Daher werden wir unser Angebot mit vollem Elan fortführen, die jeweiligen Anforderungen seitens der landwirtschaftlichen Betriebe aufmerksam verfolgen und uns auf diese einstellen. Derzeit denken wir an, unser Angebot auf den Bereich Weinbau auszudehnen.“

Auch interessant