Login
Waldpflege

Aufwuchs fördern

Helga Gebendorfer
am
07.07.2016

Schöfthal - Relativ einfache, doch wirksame und wiederverwendbare Wuchshilfen.

Wuchshilfen, verbunden mit einem Tonkin-Stab als Stütze, setzt Waldbauer Rupert Gruber aus Schöfthal (Lks. Kelheim) bei Kleinflächen und schnellwüchsigen Bäumen wie hier beim Berg-Ahorn ein. Sie schützen vor Verbiss und Verfegen und dienen als Hilfe beim Ausmähen. Diese Maßnahme stellt auch eine Garantie für seltenere Baumarten dar und wird nach Auskunft von Forsträtin Karin Bock vom AELF Abensberg mit staatlichen Mitteln gefördert.

Auch interessant