Login
Marktnischen

Balsamico-Essig aus Niederbayern

Helga Gebendorfer
am
06.10.2016

Winkl - Diese Spezialität, die eigentlich in Italien beheimatet ist, gibt es seit vier Jahren bei Josef Huber aus Winkl im Lks. Landshut.

Bauer miit Essigflasche

Nach einer Fortbildung in Österreich über die Essigherstellung entschlossen sich der Direktvermarkter und sein Sohn Marcus, ihr Repertoire damit zu erweitern. Grundlage für die Essig-Herstellung sind die Äpfel, die auf der 4 ha Plantage wachsen. Während der Obstanbauer die Produktion von Apfelessig in Auftrag gibt, stellt er den Balsamico-Essig in zwei Variationen selbst her. Der Apfelbalsam „Die süße Lust“ mit 3,5 % Säure passt gut zu Tomaten/Mozzarella und Obstsalat, während Apfel-Balsamessig mit 5 % Säure zu verschiedenen Salaten hervorragend schmeckt. Die Delikatessen sind in 0,25 l, 0,5 l und 1 l Flaschen zu haben. Die Ideen gehen Josef und Marcus Huber nicht aus. So haben sie den Apfelanbau reduziert und wollen in Zukunft verstärkt auf den Anbau von Aroniabeeren setzen, die inzwischen auf 19 ha gedeihen.

Auch interessant