Login
Direktvermarktung

Bauermärkte starten wieder durch

Käßlarn
Thumbnail
Ulrich Graf, Wochenblatt
am
22.03.2019

Der allseits bekannte und beliebte „Kößlarner Bauermarkt“ ist gestern in die neue Saison gestartet.

Seit fast 25 Jahren kommen Gäste aus Nah und Fern um den über die Landkreisgrenze hinaus bekannten Markt zu besuchen. Hier gibt es niederbayerische Schmankerl wie Schwarzgeräuchertes, Saisongemüse und Obst, Schafmilchprodukte, Schmalzgebackenes, Kuchen, Torten, Honig und Marmeladen.

Eine Pallete von Nudeln und Pestos  sowie Brot und Gebäck von einem Biohofbäcker werden angeboten. Passend zur Jahreszeit gibt es gebasteltete Türkränze und Palmkronen.

Gerne kann man sich auch hinsetzten und bei Kaffee und Kuchen den Musikern aus den Ort zu lauschen.

Viele Gäste nutzen auch den Besuch um an der Kirchenführung um 14.00 teilzunehmen oder das Kirchenmuseum zu besichtigen.

Auch interessant