Login
Ostbayern: Foto der Woche

Ein Bischof auf dem Deutz

Bischof wird von altem Deutz chauffiert
Externer Autor
am
30.05.2018

Premiere für den Bischof

Bischof wird von altem Deutz chauffiert

Anlässlich der 189. Regensburger Fußwallfahrt nach Altötting besuchten über 5000 Pilger die Pfarrei Massing an der Rott. Der Regensburger Bischof Rudolph Voderholzer (r.) begleitete die Pilger und machte mit dem Massinger Pfarrer Klaus-Peter Lehner gemeinsame Rast. Der Oberhirte aus Regensburg besuchte zu einem „Grüß Gott!“ das traditionelle Wirtshaus „Baumgartner“ am Marktplatz, besuchte die Feuerwehr und ließ sich gerne auf diesen Wegen in Massing vom Ortspfarrer auf dessen Oldtimer-Traktor chauffieren. Dabei bekannte der Bischof schmunzelnd: „Ich bin schon mit allen möglichen Fahrzeugen chauffiert worden, aber mit einem alten Deutz, das ist auch für mich eine Premiere.“

Auch interessant