Login
Naturschauspiel

Die Natur malt besondere Bilder

Moorsee
Gerd Kreibich, Wochenblatt
am
19.07.2018

Das zeigte sich in den letzten Tagen beim Blick auf den See neben dem Freilichtmuseum in Massing.

Denn aus dem war über Nacht ein kleines „rotes Meer“ geworden. Die ungewöhnliche Färbung lag aber nicht an unerlaubten Einleitungen oder Eintragungen – das ergab zumindest eine Untersuchung des Wassers durch die Gemeinde Massing. Vermutet wird vielmehr, dass kräftiger Wind die Blüten von Bäumen, die am See stehen, ins Wasser geweht hat, wo sie dann den dichten rot-braunen Teppich bilden konnten. Ein kräftiger Regen in der Wochenmitte bereitete dann der Färbung, die auch bei vielen Museumsbesuchern für Staunen gesorgt hatte, ein schnelles Ende.

Auch interessant