Login

Schwaben - Regionen - Wochenblatt

Die informativsten Seiten der bayerischen Landwirtschaft. Nachrichten, News, Trends, Fachwissen, Berichte aus der Region Schwaben, Allgäu.

Rinder Sonnenschutz
Hundstage

Premium-Sonnenschutz

Eine Affenhitze herrschte heuer an den Hundstagen, wie die heißesten Wochen des Jahres genannt werden.

20_güllefass_2
Düngeverordnung

Gülle ausbringen - 80 000 Euro Schlagkraft

Gut für die Maschinenringe, aber schlecht für die Bauern: Die neue Düngeverordnung mit ihren komplizierten Bestimmungen verlangt Spezialtechnik.

weinberger-siegerehrung_B
Wettbewerb

Forstwettkampf - eine rot-weiß-rote Erfolgsgeschichte

Großer Jubel herrscht im Lager des österreichischen Forstwettkampf-Nationalteams: Die WM in Lillehammer war ein sensationeller Erfolg.

MN-Wahlprüfsteine-MA-9.7.
Walhprüfstein

Landtagswahl - wer deckt euch euren Tisch?

Nehmen die Politiker die Bäuerinnen und Bauern als Wähler und Berufsgruppe überhaupt noch ernst? Schließlich sind gerade einmal eineinhalb Prozent der

20_landfrauen_schule_don_2

Hier zeigt sich die Liebe zur Qualität

Vom Bauern nur das Beste. Beim Projekt „Landfrauen machen Schule“ konnten sich 23 Kinder ein Bild machen, wie Gutes und Gesundes auf den Teller gelangt.

Kartoffelernte
Ernte 2018

Die Kartoffelernte ist im Allgäu in vollem Gange

Die ganze Familie packt mit an, wenn am Biobetrieb Ruppaner in Waltenhofen bei Kempten die Ackerfrüchte reif sind.

Neueste Bildergalerien
Erntebilanz
Ernte 2018

Getreide mager, Hackfrucht besser

Das Landwirtschaftsamt Nördlingen präsentiert erste Erntezahlen für Nord- und Mittelschwaben.

Mähdrescher in Flammen
Foto der Woche aus Schwaben

In Flammen aufgegangen

Leipheim: Mähdrescher und Getreidefeld in Flammen.

Zwergschnäpper
Vogel

Zwergschnäpper - eine Begegnung der besonderen Art

Einen Zwergschnäpper hat Rolf Eberhardt, Geschäftsführer des Naturparkes Nagelfluhkette, bei seiner Bergtour angetroffen.

MN-Erntefahrt DR-MA-9.7.
Ernte 2018

Gegen praxisferne Bestimmungen

Im Donau-Ries ärgert man sich über die neue Düngeverordnung und sorgt sich wegen schlechter Preise.

Feuchtbiotop
Umwelt

Feuchtbiotop als Schmuckstück

Kein kunstvoll angelegter Gartenteich, nein, ein blühendes Biotop mitten im Oberdorfer Wald im Landkreis Oberallgäu.

 
20-Alpwanderung im Allgäu
Wanderung

Alpgenuss und Agrarpolitik

Bei der Begrüßung der rund 200 Wanderer bei der Hütte der Kümmerlesalpe/Müllersberg (1070 über NN) ging es gleich zur Sache.

MN-Fahnenweihe BBv DLG-MA-16.6.-1
Fest

Fahnenweihe - Feldzeichen für Dillinger Bauern

Ein Fest, wie es in Schwaben noch keines gab: Als erster Kreisverband im Regierungsbezirk erhielt der BBV Dillingen eine eigene Fahne.

Salzzug
Tradition

Historischer Salzzug 2018

In Erinnerung an den Salztransport entlang der Salzstraße veranstaltet der Markt Weiler-Simmerberg alle paar Jahre einen historischen Salzzug.

Reischenau
Niedermoor

Waldbau - erfolgreich im Glücksspiel

In der Reischenau wird gezeigt, wie Waldwirtschaft unter ungünstigen Bedingungen funktioniert.

Libelle
Gewässerschutz

Den Libellen geht es wieder besser

Laut einer Mitteilung des landwirtschaftlichen Informationsdienstes Proplanta zeigen die Anstrengungen um den Gewässerschutz Wirkung hinsichtlich der Libellen.

20_energiepflanzen_1
Anbau

Energiepflanzen - Chancen dieser Kulturen nutzen

Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“, lautet ein altes Sprichwort. So ganz stimmt dies allerdings nicht.

wt_kuffer
Grünland

Bunte Vielfalt ins Einheitsgrün

Wie man wieder mehr Artenvielfalt ins Grünland bringen kann, stand im Mittelpunkt des Schwäbischen Wiesentages in Ottobeuren.

Radfahrer
Service

Radsport - Bike und Biker frisch gestärkt

Dass es auf der Juget-Alpe zwischen Immenstadt und Missen deftige Brotzeiten gibt, hat sich herumgesprochen.

MN-IHK Kandidaten-MA-12.6._2
Wahlen

Die IHK könnte Knotenpunkt sein

Bäuerliche Vertreter bewerben sich bei den Wahlen der Industrie- und Handelskammer in Schwaben.

Türkenbundlilie
Blumen

Türkenbundlilie - Elegante Schönheit

Die Türkenbundlilie ist eine der prächtigsten einheimischen Wildblumen und eine botanische Rarität.

MN-tdoH-Christ-MA-10.6.-1

Das Tierwohl steht an erster Stelle

Sich erst einmal informieren und dann über die Landwirtschaft diskutieren. Diesen Leitgedanken haben sich mehrere Tausend Besucher am „Tag des offenen

Jetztredi_b1
Öffentlichkeit

Die Argumente glasklar vermittelt

Die so genannte Massentierhaltung zum Thema machen, das war das Ziel der Sendung „Jetzt red i“ des Bayerischen Rundfunks.

01gockelegg2
Urlaub auf dem Bauernhof

Tipps zum Umgang mit Gästen - aufmerksam und freundlich

Das Allgäu gilt bei vielen Urlaubern als „Sehnsuchtsort“. Für die kleine Gemeinde Vorderreute, einem Ortsteil von Wertach, trifft dies besonders zu.

Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Top Themen:

  • Silomais: Dürre sorgt für frühe Ernte
  • Auch Bayerns Wälder leiden
  • Luftbilder: Wie Bayern verdorrt
  • Agrarchemikalien sicher entsorgen
  • Fakten zum Flächenentzug
  • Besondere Milche: Bio-, Heu- oder OGT-Milch
Kostenfreies Probeheft Alle Aboangebote