Login
Weihnachten

Große Krippe mit Figuren aus dem Barock

Barock-Krippe
Patrizia Schallert
am
22.12.2016

Günzburg - Mit seiner mehr als 200 Jahre alten Barockkrippe hat Michael Rampp in Billenhausen (Lks. Günzburg) schon unzählige Kinder- und Erwachsenenaugen zum Leuchten gebracht.

Wenn der ehemalige Landwirt die Geschichten zu den verschiedenen Szenen aus dem Leben Jesu erzählt, die auf der Simultankrippe dargestellt sind, wird es immer ganz still in der Bauernstube, sagt Rampps Schwester Maria Fischer. Die fein gestalteten Krippenfiguren bestehen aus Gliederpuppen, bei denen die hölzernen Hände und Füße mit Draht verbunden sind, der unter den prunkvollen Gewändern aus Samt und Klöppelstickereien versteckt wird. „Ursprünglich waren alle Köpfe der Figuren aus Wachs“, erklärt der Austragsbauer. Ein Krippenschnitzer aus der Region hat sie später teilweise durch Köpfe aus Holz ersetzt.

Auch interessant