Login
Alpsommer

Hoch hinaus

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt, Wochenblatt
am
19.08.2016

Alpe Seele - Der Alpsommerhat bereits Halbzeit und die beiden Braunviehrinder haben die Hochlagen ihres Alpgebietes erreicht.

Auf etwa 1500 Metern weiden die beiden Jungtiere mit rund 100 weiteren Rindern auf der Alpe Seele nahe des Hochgrats. Die Alpe gehört zur Weidegenossenschaft Maierhöfen, die im Hochgratgebiet bei Oberstaufen insgesamt 270 Stück Vieh auf 150 ha Lichtweidefläche sömmert. Die Weidefläche erstreckt sich von 880 bis hinauf in 1600 m Höhe zum Gipfel des Seelekopfes.

Auch interessant