Login
Forst

Holzrücken

Holzrücken  mit Pferd
Margarete Schreyer
am
06.04.2017

Stötten am Auerberg - Das sonnige Frühlingswetter nutzte Willi Greis und holte zusammen mit seinem Pferd Solero das restliche Brennholz aus dem Wald.

Dabei war es dem fünfjährigen Süddeutschen Kaltblüter und seinem Halter deutlich anzumerken, wie sehr ihnen diese Arbeit Spaß macht und wie sehr beide die Bewegung an der frischen Luft genießen. Das Holzauslegen mit nur einer Pferdestärke schont nicht nur den Waldboden, auch der Lärmpegel beschränkt sich dabei nur auf die gelegentlichen Befehle „wist“ oder „hott“, die Solero prompt befolgt.

Auch interessant