Login
Vögel

Künstler der Balance

Thumbnail
Brigitte Früh, Wochenblatt
am
25.01.2018

Immer im Gleichgewicht ist die Schwanzmeise, die im Flug aussieht wie ein kleiner heller Federball mit Schwanz.

Schwanzmeise

Von ihren 14 cm Körperlänge gehören allein 9 cm zum Schwanz, der als auffälligstes Merkmal auch namengebend ist. Der lange Schwanz erfüllt als Balancierhilfe eine wichtige Funktion, wenn der rastlose, winzige Vogel geschickt durchs Gezweig turnt, um nach kleinen Insekten, Blattläusen, Raupen oder Mücken zu suchen.

Nacken und Rückenmitte sind schwarz befiedert, die Schultern und Flanken zeigen eine rötlichbraune Färbung. Die Schwanzmeise, die nicht enger mit den eigentlichen Meisen verwandt ist, kommt im Winter in kleinen Grüppchen auch gern an Futterstellen, wo sie das Fettfutter herauspickt.

Auch interessant