Login
Insekten

Maikäfer - Possierlich oder problematisch?

Florian Maucher
am
09.05.2018

Die Maikäfer brummen wieder – wenn auch nur vereinzelt und nicht in größeren Mengen.

Maikäfer

Vier Jahre verbringen die Käfer in Larven-Stadien im Boden und ernähren sich unter anderem von Wurzeln, ehe sie als Käfer ans Tageslicht kommen. In großen Schwärmen können sie durch Fraß große Schäden bis hin zu Kahlfraß an Feldkulturen oder im Wald anrichten. Doch die Käfer mögen es warm: Eine massenhafte und damit problematische Vermehrung dürfte am eher kühlen Alpenrand – wo dieses Exemplar auftauchte – daher kein Thema sein.

Auch interessant