Login
Brauchtum

Perchten ziehen durchs Allgäu

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt, Wochenblatt
am
01.12.2016

Sonnthofen - Verzerrte Fratzen, lodernde Feuer und wildes Gebrüll: Hunderte Krampusse, Perchten und Klausen aus dem gesamten Alpenraum zogen am letzten November-Wochenende durch die Allgäustadt Sonthofen.

Perchten

Geladen hatte der ortsansässige Klausenverein, der heuer sein 40-jähriges Bestehen feiert. Die Geschichte der wilden Gestalten ist eng mit der Figur des Knecht Ruprecht als Begleiter des heiligen Nikolaus verbunden. Je nach Gebiet haben sich verschiedenste Kostüme, Masken und Bräuche für die rauen Gesellen entwickelt, die in der Winterzeit durch die Lande, Dörfer und Städte ziehen und Schrecken verbreiten.

Auch interessant