Login
Flora und Fauna

Der Star ist der Vogel des Jahres 2018

Thumbnail
Brigitte Früh, Wochenblatt
am
07.06.2018

Das Imitationstalent des schillernden Gesellen ist enorm, vom Handyklingeln und dem Gesang anderer Vögel bis zum Hundegebell kann er Geräusche perfekt nachahmen.

Star

Zum Nestbau akzeptiert er auch Nistkästen oder Hohlräume an Dächern und Fassaden. Leider hat der Bestand des „Allerweltsvogels“ in den letzten Jahren so stark abgenommen, dass er inzwischen auf der Roten Liste steht. Um die Aufmerksamkeit auf den stillen Rückgang dieser Art zu lenken, wurde er vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV zum Vogel des Jahres gewählt.

Dem Star fehlt es an Lebensräumen mit Brutmöglichkeiten und Nahrung. Auf seinem Speiseplan stehen im Frühjahr Insekten und Kleintiere aus dem Boden, die er zwingend zur Aufzucht seines Nachwuchses braucht, während er im Sommer auch gerne Früchte und Beeren nascht. Der Star im Bild hat es jedenfalls geschafft, dass sein Nachwuchs flügge wird.

Auch interessant