Login
Vogel

Zwergschnäpper - eine Begegnung der besonderen Art

Rolf Eberhardt
am
26.07.2018

Einen Zwergschnäpper hat Rolf Eberhardt, Geschäftsführer des Naturparkes Nagelfluhkette, bei seiner Bergtour angetroffen.

Zwergschnäpper

Die Beobachtung, welche Rolf Eberhardt, Geschäftsführer des Naturparkes Nagelfluhkette und leidenschaftlicher Ornithologe und Naturfotograf in den Staatswäldern des Forstbetriebes Sonthofen, am Siplinger im Gunzesrieder Tal kürzlich machte, ist für den erfahrenen Vogelkundler eine absolute Rarität.

Der Vogel ist so groß wie ein Zaunkönig, die Männchen haben einen roten Kehlfleck wie beim Rotkehlchen. Der Zwergschnäpper ist eine sehr seltene Vogelart, welche höchste Ansprüche an ihren Lebensraum stellt. Alte Laubwälder, vor allem Buchenwälder mit einem hohen Strukturreichtum brauchen diese Vögel. Für viele Experten gilt der Zwergschnäpper sogar als Weiserart für Buchenurwälder. Das Bild zeigt ein Zwergschnäppermännchen auf einer Weißtanne in voller Pracht.

Auch interessant